Newsletter-Anmeldung

Montag, 2. Oktober 2017

Ritualisierte Montagsfrage



Gerade kam die neue Montagsfrage und da ich ein paar Minuten Zeit habe, beantworte ich zur Abwechslung mal wieder eine.

Buchfresserchen möchte wissen

Hast du bestimmte Rituale, z.B. ein bestimmtes Buch jedes Jahr zu lesen oder ein Genre zu testen, das dich eigentlich wenig anspricht etc.?


Das einzige Ritual, das mir einfällt, ist, dass ich zu Beginn eines Buches immer schaue, wie viele Seiten es hat. Dabei achte ich natürlich peinlich genau darauf, dass ich nichts, aber auch gar nichts sehe, was auf den letzten Seiten steht. Aber die Seitenanzahl, die will ich wissen ...

Wie sieht es bei euch aus? Irgendwelche Rituale, die mit Büchern im Allgemeinen oder im Besonderen zu tun haben?

Kommentare:

  1. Mir geht es auch so, dass ich keine Rituale entwickelt habe. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich mir kaum Zeit nehme, um Bücher immer wieder zu lesen. Mich locken die Neuerscheinungen so sehr, dass selbst Lieblingsbücher nicht regelmäßig wieder gelesen werden.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir genauso - lieber neue Bücher lesen. Ich will seit Jahren (ungelogen!) Making History von Stephen Fry nochmal lesen, komm aber einfach nicht dazu ...

      Löschen
  2. Moin,
    obwohl ich schon lange und viel lese, habe ich bisher noch keine Rituale entwickelt. Ab und zu probiere ich mal ein neues Genre aus aber das auch nicht regelmäßig.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann hat man natürlich auch alle Genres durch ;-)

      Löschen
  3. Heyho Denise :)

    Nachschauen, wie viele Seiten das Buch hat mach ich auch immer :D Ich teile mir vorher auch immer die Kapitel ein... Ansonsten lese ich auch jeden Dezember das gleiche Buch - hat aber auch nur 20 oder 30 Seiten ^^

    Hier findest du meinen Beitrag. ☺ Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche ^^

    Liebste Grüße
    Tina | Bookhipster ☺

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    wenn du Sorge hast, etwas über den Inhalt zu erfahren, warum schaust du nicht in diversen Buch-Communities nach der Seitenzahl? Oder gehört das Nachschauen im physischen Buch zum Ritual? Also ich will mich nicht einmischen, ich wollte nur eine Alternative vorschlagen, die vielleicht etwas "sicherer" ist. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja nicht dauernd online ... und so geht's schneller. Dass ich nichts über den Inhalt erfahre, lässt sich ja leicht verhindern: einfach ganz vorsichtig in den hinteren Seiten blättern und die Augen fest auf die Seitenzahl geheftet halten ;-)

      Löschen